Wählen Sie eine Sprache

Login

HSB 9.000 – Der Werkzeuglose

Der Weg der Mitte – bedienerfreundlich & wirtschaftlich

Der HSB 9.000 ist die ideale Lösung, wenn Sie einen automatischen Sammelhefter für die Weiterverarbeitung vorgefalzter Bogen bei kleinen und mittleren Auflagen suchen. Hinter seinen kompakten Abmessungen verbirgt unser HSB 9.000 für den Anwender eine große Vielfalt und hohes Know-how für die Druckweiterverarbeitung.

Vertrieb

Uwe Buhmann

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Bitte wenden Sie sich an unseren Vertrieb.

T +49 7462 9468-888

Technische Daten

Die technischen Details geben Ihnen einen Überblick über die Leistungsfähigkeit des HSB 9.000.

 Standard-FormatKleinformat (optional)
Maximales Format:

365 x 340 mm, beschnitten
365 x 350 mm, unbeschnitten

95(*80) x 60 mm;
*unbeschnitten (nur Frontschnitt)
Minimales Format:105 x 75 mm, beschnitten
105 x 105 mm, unbeschnitten
95 x 60 mm, beschnitten
75 x 60 mm, beschnitten;
mit Trennschnitteinrichtung;
70 x 60 mm, beschnitten
mit Stanzschnitt 9mm
Maximale Schneiddicke:10 mm10 mm
Maximale Heftdicke:5 mm 
Maximalbeschnitte im Trimmer: 

 

50 mm bei Frontbeschnitt (Formatabhängig)
50 mm jeweils bei Kopf- und Fußbeschnitt (Formatabhängig)

Heftkopfanzahl:

bis zu 4 zentral verstellbare HOHNER-Schmalheftköpfe des Typs UNIVERSAL 52/8S
Standard-Klammerrückenlänge 14 mm,
(Optionale Rückenlängen: 8 mm, 16 mm)
(Optionale Ringösen: 6 mm, 7 mm, 8 mm)
(Optional mit HOHNER Schmalheftköpfe Universal 43/6S)

Max. Stapellänge der Vertikalanleger:ca. 250 mm (papierabhängig)
Bogenöffnung:durch Vakuumsauger oder bei mind. 8 mm Vor- oder 5 mm Nachfalz auch durch Greifer, max. 20 mm Vor- und Nachfalz
Geschwindigkeit:1.000 – 9.000 Produkte pro Stunde (stufenlose Regulierung) 
Anschlußspannung:400 Volt, 3 Phasen, 50 Hz


Technische Änderungen vorbehalten

KONTAKT
STANDORTE
MEDIATHEK